git-lecture

Created: 2012-03-20 13:40
Updated: 2014-02-18 19:49

Readme.md

Git Lecture

LATEX-Quellen für die Präsentation zur Einführung in GIT

Build

Es sind folgende Abhängigkeiten erforderlich:

  1. rvm
  2. pygments
  3. latexmk
  4. evince

Installation unter Gentoo oder Linux:

Folgender Inhalt muss in die Datei ~/.latexmkrc:

$pdflatex = 'pdflatex -shell-escape %O %S';
$pdf_previewer = "start evince";
$pdf_update_method = 0;

Danach rvm installieren:

bash -s stable < <(curl -s https://raw.github.com/wayneeseguin/rvm/master/binscripts/rvm-installer)
source ~/.bash_profile # oder ~/.profile
rvm requirements
#.
#.
#.
#Additional Dependencies:
## For Ruby / Ruby HEAD (MRI, Rubinius, & REE), install the following:
#  ruby|ruby-head: emerge libiconv readline zlib openssl curl git libyaml sqlite libxslt libtool gcc autoconf automake bison m4 # unter Ubuntu steht das ganze hier mit apt
#.
#.
#.
rvm get head
rvm reload
rvm install 1.9.3

Dann ins Verzeichnis wechseln und bundler ausführen:

git clone http://github.com/ohcibi/git-lecture.git
cd git-lecture
# Warnung über .rvmrc-Datei mit y beantworten
bundle install

Schließlich Dokument kompilieren:

mkdir build # falls nicht vorhanden
rake clean && rake

Readme.md bearbeiten

Zur Arbeit an der Readme.md gibt es einen kleinen Rake-Task, der die Datei in HTML kompiliert, nach /tmp speichert und mit Opera öffnet sowie einen Guard, der die Readme.md auf Änderungen überwacht und den Rake-Task automatisch startet.

rake readme # rake task manuell starten
bundle exec guard # guard starten

Für die Arbeit mit VIM empfehlen sich folgende Plugins:

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies Learn more